Salatkirmespokalsieger

29.06.2018

FSV Mohlsdorf - SG Friesen 2:2

Torschütze: A. Forner (2)

 

SG Friesen - SG Reuth 4:1

Torschützen: M. Schwab, U. Lohey, J. Bolz, N. Leber

 

Die SG Friesen gewinnt das Salatkirmesturnier der Alten Herren des FSV Mohlsdorf!

 

Nach einem wackeligen Start erreichte die Mannschaft im ersten Spiel noch ein 2:2 gegen den gastgebenden FSV. Im zweiten Spiel gelang dann ein überraschender, aber verdienter Sieg gegen die SG Reuth. Da sich der FSV Mohlsdorf und die SG Reuth im abschließenden Match 1:3 trennten, war der vielumjubelte Turniersieg perfekt.


Friesener Sporttag trotzt dem Regen und der Kälte

24.06.2018

Ein buntes Treiben herrschte am Samstag anlässlich des 16. Friesener Sporttages auf der Kleinfeldanlage in Friesen. Weiterlesen ...

 

Fotos gibt es wie immer in unserer Galerie.


Sieg gegen SV Coschütz/SG Limbach

15.06.2018

SV Coschütz/SG Limbach - SG Friesen 1:6 (0:3)

Torschützen: Michael Schwab (3), Sven Schmidt, Andreas Forner, Holger Leber

 

Einen ungefährdeten Sieg erreichten die Friesener bei der Spielgemeinschaft der Alten Herren des SV Coschütz und der SG Limbach. Am Ende hieß es 6:1 für die Gäste, bei denen Michael Schwab mit 3 Treffern herausragte. Die SG bestrafte die Fehler in der Hintermannschaft des Gastgebers konsequent und führte so schon zur Halbzeit deutlich mit 3:0. Die Gastgeber spielten gefällig mit, es fehlte aber am finalen erfolgreichen Abschluss. So ließen die Friesener auch im zweiten Abschnitt nichts anbrennen und erspielten sich weitere Torchancen, von denen drei zum Endstand genutzt wurden.


Achtungserfolg in Steinpleis

01.06.2018

Steinpleiser SV - SG Friesen 2:2 (0:1)

Torschützen: Michael Schwab, Frank Hornung

 

Einen Achtungserfolg erreichte die SG beim Gastspiel gegen den Steinpleiser SV. Gegen die spielstarken Gastgeber gelang ein etwas glücklicher aber nicht unverdienter Punktgewinn.

 

Nach einem Fehler in der Steinpleiser Abwehr konnte die SG früh in Führung gehen und war ab da gut im Spiel. Die Gastgeber bestimmten zwar das Spiel, scheiterten aber häufig am sehr gut aufgelegten Friesener Torhüter Matthias Möckel.  In der 2. Hälfte konnte die SG dem Druck zunächst nicht mehr stand halten und kassierte zwei Gegentreffer zum 1:2. Doch die Friesener kamen nochmal zurück und Frank Hornung glückte kurz vor Schluss der umjubelte Ausgleichstreffer.


Danksagung An Vandalen

Nachdem das Festzelt abgebaut, der Müll entsorgt, die Asche abgefahren und der Dorfplatz wieder so aussieht wie immer, möchten wir uns noch einmal bedanken.

Bedanken bei all den fleißigen Helfern, die durch Ihren Einsatz bei Organisation, Vorbereitung und Durchführung des „Friesener Hexenfeuers“ wieder einmal zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Bedanken bei all denen, die kommen, um sich das traditionelle Maibaumaufstellen anzusehen, mit den Kindern am Fackelumzug teilzunehmen, die Hexe brennen zu sehen, Freunde zu treffen und anschließend den Abend im Festzelt bei Musik ausklingen zu lassen.

Ausdrücklich nicht bedanken möchten wir uns bei denen, die auf dem Nachhauseweg, die Mülltonnenabschottung der benachbarten Gaststätte zerstörten, den Feuerlöscher aus dem Bürgerhaus entwendeten, die Garderobenhaken abbrachen und ganz besonders nicht bei denen, die die Boxen unseres ehrenamtlich arbeitenden DJ`'s aus dem Vorraum des Gemeindezentrums mitgehen ließen.

Vorschlag von uns: Geht in Euch und macht es so wie die „Feuerlöscher-Gang“. Diese brachte anonym ein Ersatzgerät inklusive angeheftetem Entschuldigungsschreiben.

Die zweite Möglichkeit überschüssige Energien abzubauen wäre: Zu uns zum Training kommen und sich ordentlich auspowern! Dies erschließt sogar die Möglichkeit, beim nächsten Feuer mitzuarbeiten!

Letzte Variante: lieber zu Hause bleiben und einfach mal das eigene Zeug kaputt machen!

 


Proper hängt die Schuhe an den Nagel

Anläßlich des Maibaumstellens am 30.04.2018 ließ unser Proper die Katze aus dem Sack: Er hängte seine Fußballschuhe an den sprichwörtlichen Nagel.

 

Damit endet eine Karriere, die bei der SG Friesen 1977 begann und über den FSV Mohlsdorf, für den er einige Jahre aktiv dem Leder nachjagte, auch bei der SG Friesen endet.

 

Noch bis ca. August können die Töppen an der Spitze des Maibaumes eingesehen werden.

 

Weitere Fotos vom Maibaumstellen gibt es hier.


Mit Niederlage in Freiluftsaison gestartet

13.04.2018

SG Friesen - Ebersbrunner SV 0:2 (0:0)

 

Nach dem Ausfall in der Vorwoche startete die SG Friesen mit einem Heimspiel in die Freiluftsaison 2018. Mit dem Ebersbrunner SV war ein gleichwertiger Gegener auf dem Sportplatz an der Cunsdorfer Straße zu Gast. Nachdem im ersten Spielabschnitt keiner Mannschaft etwas zählbares gelang, schlugen die Gäste in Hälfte 2 nach gut herausgespielten Kontern zweimal zu. Die Bemühungen der SG waren nicht zwingend genug, so dass die Friesener im ersten Spiel die erste Niederlage hinnehmen mussten.


VFC Reichenbach gewinnt Hallenturnier der SG Friesen

03.03.2018

 

Die Alten Herren des VFC Reichenbach haben am Samstag das Friesener Hallenturnier an der Cunsdorfer Straße gewonnen.  Weiterlesen ...

 

Fotos >> hier. Danke Heiko!

Pressebericht >> hier.


Turniersieg beim FSV Mohlsdorf

18.02.2018

 

Souverän gewann die SG Friesen das Hallenturnier des FSV Mohlsdorf in Greiz und wiederholte damit den Sieg aus dem Vorjahr.

 

Ohne Punktverlust und mit einer Tordifferenz von 17:3 Toren setzte man sich vor der Firmenmannschaft von Linamar Crimmitschau und dem FSV Mohlsdorf durch.

 

Michael Schwab wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt. Einziger Wermutstropfen war, dass die Torjägerkanaone im Stechen mit 3:4 verloren ging :-(


Guter Start in Hallensaison

21.01.2018

 

Einen guten Start in die beginnende Hallensaison 2018 erlebte die SG beim Turnier der Alten Herren des VFC Reichenbach.

 

In der Besetzung: Hockeborn, Möckel, Fröhlich, Hornung, Spindler, Seidel (v.r.) erreichte man einen sehr guten dritten Platz.


Abspeckturnier

06.01.2018

Das Abspeckturnier der SG Friesen brachte wieder so manche Pfunde ins Rollen und interessante Fotos zum Vorschein ... mehr siehe hier


Termine 2018

Die ersten Termine für 2018 stehen fest:


Jahresabschlussfeier 2017

Zu ihrer traditionellen Jahresabschlussfeier trafen sich die Sportlerinnen und Sportler der SG Friesen dieses Jahr in der Gaststätte Waldfrieden im idyllischen Göltzschtal. Weiterlesen ...

 

Fotos sind ebenfalls online ... siehe "Gucken >> Galerie"

 

Die nackten Fakten:

 

Jüngster Torschütze: Mark Leber

Torschützenkönig Fußball: Michael Schwab

Bester Schweinschätzer Volleyball: Jens Schaller

Bester Schweinschätzer Fußball: Andreas Forner

Volleyballer des Jahres: Andreas Schneider

Fußballer des Jahres: Sebastian Hockeborn


Sieg im letzten Spiel

29.10.2017

SG Friesen - Steinpleiser SV 4:0 (1:0)

Torschützen: Sebastian Hockeborn (3), Andreas Forner

 

Im letzten Spiel gelang der SG Friesen ein klarer 4:0 Sieg gegen ersatzgeschwächt angetretene Steinpleiser, die sich als faire Verlierer zeigten. Damit gelang bei "Wind und Wetter" die Revanche für die 1:5 Hinspielniederlage im Frühjahr.


Ausfall, Maibaum, Abgrillen, Halle, Arbeitseinsatz

Das Spiel in Lobenstein, am 29.09.2017 und das Training am 02.10.2017 fallen aus.

 

Am 09.10.2017 ist nach dem gemeinsamen Maibaumabbau um 18:00 Uhr ein Abgrillen der Freiluftsaison angesagt. Ab 16.10.2017 treffen sich die Fußballer wieder zum wöchentlichen Hallentraining in der Turnhalle am Joppenberg.

 

Ein Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz ist am 21.10.2017, ab 09:00 Uhr geplant!


Sieg gegen Greizer SV

01.09.2017

SG Friesen - Greizer SV 3:1 (1:0)

Torschützen: Uwe Lohey, Andreas Forner, Michael Schwab

 

Endlich mal wieder ein Sieg! Einen verdienten Erfolg feierte die SG gegen eine verjüngte Mannschaft der Alten Herren des Greizer SV. Aus einer sicheren Abwehr um Torhüter Matthias Möckel heraus wurde das Spiel immer wieder durch den stark agierenden Michael Schwab in die Hälfte der Gäste verlagert. Folgerichtig gelang durch Uwe Lohey der Führungstreffer. Auch nach der Halbzeit bestimmten die Friesener weiter das Geschehen. Andreas Forner gelang nach einem schönen Spielzug das 2:0. Der Endstand gelang Michael Schwab, der zuvor die gesamte Abwehr ausspielte. Das Ergebnis hätte noch höher ausfallen können, hätte Andreas Forner in der Nachspielzeit nicht einen Elfmeter weit über das Tor geschossen.


Ausfahrt nach Orlamünde

Wie gewohnt feuchtfröhlich ging es auf unserer SG-Ausfahrt nach Orlamünde zu. Ein Großteil der Besatzung wagte die Schlauchbootfahrt auf der Saale - Fotos finden sich hier ...


Unglückliche Niederlage

25.08.2017

VFC Reichenbach - SG Friesen 3:2 (3:2)

Torschütze: Sebastian Hockeborn (2)

 

Eine bittere Niederlage gab es für die SG im nachgeholten Spiel gegen den VFC Reichenbach. Mit einer nominell starken Mannschaft angetreten, begannen die Friesener wie die Feuerwehr, störten die Gastgeber schon beim Spielaufbau und gingen durch Sebastian Hockeborn verdient mit 1:0 in Führung. Doch schon wenige Minuten später gelang dem VFC durch eine tolle Einzelleistung der Ausgleich. Trotzdem blieb die SG die spielbestimmende Mannschaft und ging erneut durch Sebastian Hockeborn wieder in Führung. Doch leider wurde diese leichtsinnig verspielt, so dass man sich zur Halbzeit etwas überraschend mit 2:3 im Hintertreffen sah.

 

In Halbzeit 2 setzte man alles auf eine Karte und drückte auf den Ausgleich, der aber gegen aufopferungsvoll kämpfende Gastgeber nicht mehr gelang.


unerwartete Niederlage

18.08.2017

FSV Mohlsdorf - SG Friesen 6:1 (2:1)

Torschütze: Uwe Lohey

 

Eigentlich wollten die Friesener etwas mitnehmen - vom Freitag-Abendspiel in Mohlsdorf. Doch daraus wurde nichts. Mit einem klaren 6:1 wurde die SG nach Hause geschickt. Dabei begann alles ganz verheißungsvoll. Einen Fehler der Gastgeber bestrafte Uwe Lohey mit der 1:0 Gästeführung. Doch bereits bis zur Pause konnte der Gastgeber das Blatt drehen und mit 2:1 in Führung gehen. Nach der Pause kam dann der totale Einbruch - begünstigt durch viele einfache Fehler fiel der Sieg der Mohlsdorfer am Ende recht deutlich aus.

 


Sieg im letzten Spiel vor der Sommerpause

23.06.2017

SG Limbach - SG Friesen 1:5 (0:2)

Torschützen: Michael Schwab (3), Philipp Dalek, Mark Leber

 

Mit einem klaren 5:1 Erfolg verabschieden sich die Friesener Fußballer in die Sommerpause. Die SG trat dieses mal mit einer relativ jungen Mannschaft an - tat sich zu Beginn aber schwer die Schnelligkeitsvorteile auszunutzen. Erst in Halbzeit zwei gelang dies besser. Am Ende fuhr man einen verdienten Sieg ein, der bei 2 Pfostenschüssen und 2 Abseitstoren sogar noch deutlicher hätte ausfallen können.


sporttag ist Geschichte

10.06.2017

SG Friesen feiert 40 jähriges Vereinsjubiläum

 

Die Sportler der SG Friesen feierten am Wochenende im Rahmen des 15. Friesener Sporttages ihr 40 jähriges  Vereinsjubiläum. Zur Eröffnung der Veranstaltung begrüßte Oberbürgermeister Raphael Kürzinger die Sportler und gratulierte wie auch Vertreter der FFW Friesen und des Heimatvereins der Sportgemeinschaft zu ihrem Jubiläum. Weiterlesen

 

Fotos finden sich hier ...


0:3 in Reumtengrün

19.05.2017

VfL Reumtengrün - SG Friesen 3:0 (1:0)

 

Nach dem Sieg aus der Vorwoche starteten die Friesener selbstbewusst in das Auswärtsspiel gegen Reumtengrün. Mit guten Ballstaffetten wurden die Gastgeber das ein oder andere mal gut ausgespielt. Allerdings fehlte es der SG im Abschluss, so dass man aus dieser Phase nichts Zählbares mitnehmen konnte. Besser machten es dagegen die Platzherren, die nach einem erkämpften Ball im Mittelfeld kurz vor der Pause das 1:0 erzielten. Nach der Pause und dem Gewitterguss war dann auch der Spielfluss bei den Friesenern dahin. Unmittelbar nach dem Wechsel kassierte man die Gegentore 2 und 3 und kam nicht mehr richtig in das Spiel gegen immer dominanter werdende Gastgeber.


Spiel gedreht gegen Reuth

12.05.2017

SG Friesen - SG Reuth 6:3 (1:2)

Torschützen: Michael Schwab (3), Mathias Strauß, Peter Feldmann, Philipp Dalek

 

Den ersten Sieg in dieser Saison feierten die Friesener gegen die SG Reuth. Dabei sah es in der ersten Halbzeit gar nicht danach aus. Die Reuther begannen wie die Feuerwehr und führten schnell 2:0. Doch die Friesener hielten auch in dieser Zeit schon kämpferisch gut gegen spielstarke Reuther mit und kamen in der Folge immer besser ins Spiel. Nach dem Anschlusstreffer kurz vor der Pause gelang kurz nach der Pause der zwischenzeitliche Ausgleich. Diesen beantworteten die Gäste aber umgehend mit der erneuten Führung zum 2:3. Danach schienen bei der SG Reuth die Kräfte etwas zu schwinden und die SG aus Friesen bestrafte die Abwehrfehler der Reuther zu einem am Ende klaren Sieg im dritten Spiel.

 


Niederlage gegen Steinpleis

05.05.2017

Steinpleiser SV - SG Friesen 5:1 (3:0)

Torschütze: Niclas Meckel

 

Wie immer in Steinpleis: Nichts zu holen für die SG. Im zweiten Spiel der Saison gab es die zweite Niederlage. Schon nach 15 Minuten führten die spielstarken Gastgeber 3:0. Danach kamen die Friesener aber besser ins Spiel und erspielten sich auch einige Chancen zum Anschlusstreffer. Die beste vergab Michael Schwab freistehend vor dem Steinpleiser Keeper. In der 2. Halbzeit klingelte es auch zu Beginn wieder zwei mal im Kasten der Gäste, bevor Niclas Meckel nach schönem Anspiel von Michael Schwab der Ehrentreffer gelang.


Planung SG-Ausfahrt 2017

08.04.2017

 

Dieses Jahr werden wir am 26.08.2017 mit dem Bus nach Orlamünde in das wunderschöne Saaletal fahren.

 

Dort stehen uns zwei Möglichkeiten zur Verfügung ... Weiterlesen

 

Für die Planung unseres Ausfluges ist es dringend erforderlich, sich bis zum 31.05.2017 in die ausliegenden Listen einzuschreiben.


Mitgliederversammlung

Am 17.03.2017 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt.

 

Ergebnisse und Informationen hierzu könnt Ihr hier nachlesen.

 


SG gewinnt Hallenturnier in Mohlsdorf

 

12.02.2017

 

Seit langem konnte die SG Friesen mal wieder ein Hallenturnier gewinnen. Beim AH-Turnier des FSV Mohlsdorf gingen die Friesener als Sieger vom Greizer Hallenparkett.

In der Besetzung M. Möckel, D. Fechner, P. Feldmann, F. Hornung, M. Schwab, S. Hockeborn, F. Reichelt, K. Schubert hatte man am Ende die Nase vorn.

 

 

Als Torschützenkönig des Turniers wurde unser "Hocke" ausgezeichnet.


VfL Reumtengrün gewinnt Hallenturnier der SG Friesen

22.01.2017

Die Alten Herren des VfL Reumtengrün haben am Sonntag zum ersten mal das Friesener Hallenturnier gewonnen.


In zwei Staffeln wurde zunächst die Vorrunde ausgetragen. Weiterlesen ...

 

Schnappschüsse wie immer hier >> Gucken

 


Abspeckturnier 2017

07.01.2017

 

Ordentlich abgespeckt hat die SG zu ihrem alljährlichen gleichnamigen internen Turnier in der Turnhalle am Joppenberg.

 

Bei Volleyball und Fußball wurde langsam versucht, die über die Feiertage liebgewonnenen Pfunde wieder loszuwerden.

 

Weitere Fotos finden sich unter Gucken.



Unsere Partner


WR Gleisbau GmbH